Wildolive aus Spanien

Diese Wildolive kommt aus Spanien von einem bekannten Großhändler. Ich fand sie so schön, dass ich sie nicht verkaufen werde. Da ich fast jedes Jahr an die Côte d`Azur in Urlaub fahre, sind mir die dortigen großen Olivenbäume in bester Erinnerung. Bei dem Baum handelte es sich um einen Prebonsai der in einem Blumentopf mit Sand/Humus-Gemisch geliefert wurde. Da diese Erdmischung für unser Klima nicht geeignet ist, habe ich ihn zunächst ein Jahr in einer großen Anzugsschale mit Bims kultiviert. Im Januar diesen Jahres war ich auf der Noelanders Trophy in Belgien, kaufte mir eine passende Schale zu dem Baum und pflanzte ihn Anfang März in ein Gemisch aus Bims, Lava, Akdama und eine handvoll Kanuma. Die Olive gedeiht prächtig, wie man auf dem Foto erkennen kann.  Ich denke, so kann man sich eine Olive in "freier Wildbahn" vorstellen.


Wildolive (Olea europaea sylvestris), Alter ca. 30 Jahre. Schale handgearbeitet von Milan Klika.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Fahrt zur Noelanders Trophy XIX - 2018