Workshop mit Jörg Derlien am 9. März 2019

Am 9. März 2019 fand der zweite Workshop mit Jörg Derlien in diesem Jahr statt. Helmut Lange, der bereits vor Jahren Mitglied unseres Arbeitskreises war und eine künstlerische Pause einlegte, ist jetzt wieder fest bei uns dabei. Auch eine neue Teilnehmerin, die über Michael Gilli zu uns kam, machte der Workshop am Samstag sehr viel Spaß. Nachfolgend ein paar Fotos.

Jörg zeigt Helmut, wie der Baum gestaltet werden kann.

Michael und Tanja bei der Bearbeitung ihrer beiden Wacholder.



Jörg bei der Überarbeitung des Wacholders von Helmut.


Zufriedenes Gesicht bei Thomas Kling, die Ulme scheint zu gefallen.

Tanja, Bernhard und Thomas.

Der Baum von Stefan wurde aus einer Friedhofsschale in eine Bonsaischale umgepflanzt (Foto unten).

Die Kiefer in einer Schale von DLS Keramika. Natürlich muss sie noch neu gedrahtet werden.

Wacholder von Michael vor der Bearbeitung.

Der gleiche Baum nach der Bearbeitung.

Die Mädchenkiefer von Bernhard wurde zur Halbkaskade umgestaltet.


Die fertig gestaltete Kiefer als Halbkaskade in einer Schale von Walter Venne.

Wacholder von Tanja vor und nach der Überarbeitung.


Wacholder von Tobias vor und nach der Gestaltung.


Wacholder von Helmut vor und nach der Gestaltung.


Diese Lärche von Thomas wurde in eine Schale von Walter Venne umgetopft.

Die Fichte von Thomas Kling in einer neuen Schale von Klika & Kuratkova.

Unsere Workshop-Teilnehmer v.l.n.r.: Tanja, Michael, Martin und Jörg, Bernhard, Tobias, Helmut und Thomas.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Workshop mit Jörg Derlien am 8. Dezember 2018