Workshop mit Udo Fischer am 24. Oktober 2020

Nach langer Zwangspause trafen wir uns am 24. Oktober 2020 mal wieder zu einem Workshop. Dieses mal war Udo Fischer aus Bammental bei Heidelberg unser Dozent. Da wir nur acht Teilnehmer waren, durfte der Workshop nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt Saarwellingen trotz den gegebenen Umständen stattfinden. Um 09:30 Uhr war Udo bereits vor Ort, sodass das Seminar pünktlich um 10:00 Uhr beginnen konnte. Udo sprach mit den einzelnen Teilnehmern die Bäume vor der Gestaltung durch. Hier merkte man sofort, dass er ein enormes Fachwissen hatte, welches er sich in seiner über 40jährigen Bonsaierfahrung angeeignet hat. Alle Teilnehmer waren an diesem Wochenende mit den Gestaltungen ihrer Bäume sehr zufrieden und freuen sich schon auf den nächsten Workshop mit Udo Fischer im Frühjahr nächsten Jahres. An dieser Stelle möchten wir uns auch ganz herzlich für die vielen Tipps bei ihm bedanken. Nachfolgend ein paar Fotos des Seminars.

Baumbesprechungen.





Überlegungen, welche Vorderseite genommen werden soll.


Neugestaltung einer Kiefer von Stefan.



Der Wacholder von Michael vor und nach der Gestaltung.


Eine Fichte von Thomas vor und nach der Überarbeitung.

Vielleicht würde jetzt eine runde Schale besser zu dem Baum passen.

Die Fichte von Stefan vor der Gestaltung.

Der gleiche Baum danach. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Auch dieser Wacholder von Patrick wurde komplett überarbeitet.



Dieser Ahorn wurde auf den Winter vorbereitet und ausgelichtet.


Auch Ralphs Kiefer aus den Bergen wurde neu gedrahtet.


Diese Mädchenkiefer wurde neu gedrahtet. (Foto: Juli 2016)

Der gleiche Baum nach der Überarbeitung.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Workshop mit Jörg Derlien am 8. Februar 2020

Arbeitskreistreffen vom 15. Februar 2020